ULTIMA!

In diesem Jahr feiert DynamiKKs! SoundCraftsmen 20 jähriges Bestehen. Grund genug mal wieder etwas Besonderes zu realisieren: Das Ultima- Projekt. 

Ultima - das sind innovative, für jeden ersichtlich technisch eigenständige Hornlautsprecher ohne jegliche Limitierungen für den anspruchvollsten Musikliebhaber. Trotz ihres XXL-Formates wird es die Lautsprecher in 2 Baureihen mit jeweils 4 Ausbaustufen geben.

Eines der Modelle ist die Ultima S mit 4x15" Infrabassturm:

tl_files/dynamikks/Ultima/Ultima S + Sub.jpg

Es ist ein ab 40 Hz aufwärts komplett frontgeladenes 4 Weghorn mit zusätzlicher Tiefbassergänzung durch einen mit 4 15 Zöllern bestückten Turm pro Seite. Das 1m² große Haupthorn arbeitet von 150Hz bis 23Khz und damit sind wir auch schon bei der Besonderheit. Dieses Punktschallquellen-( Point Source ) Constant-Directivity Horn arbeitet ohne jegliche Bündelung, auch im Hochtonbereich. Wenn man wollte, könnte man damit im Nahfeld hören. Versuchen Sie das einmal mit einem der konventionellen Mehrweghörnern mit 2 oder 3 einzelnen Trichter! Das ist völlig ausgeschlossen, bei den großen Hörnern dieser Spezies muss man mindestens 7-8m entfernt sein und homogen hinsichtlich Phase und Gruppenlaufzeit wird's dann trotzdem nicht. Wenn Sie dagegen bei der Ultima den Kopf direkt vor dem Horn von der einen zur anderen Seite bewegen, stellen Sie fest, dass es an jeder Position völlig gleich klingt.

Dieses Haupthorn wird von 9 Treibern geladen, die antreibende Fläche ist daher um ein vielfaches größer als die konventioneller Hörner Und da verhält es sich wie mit dem Hubraum bei Autos. Dazu kommen dann noch 2 12 Zoll Bässe in dem sich darunter befindlichen front(!)geladenen Mid-Basshorn, die diesen wunderbar federnden Bass machen, den es in dieser Qualität nur von guten Hörnern gibt. Die meisten Hersteller benügen sich im mittleren Bassbereich jedoch mit Bassreflexlösungen.

Ergänzt wird das ganze dann durch den abgrundtiefen Bass der zwei Tiefstbasstürme mit  vier 15Zöllern pro Seite. Earthshaking...Cool

Dieses Ultima S Horn gibt es ausserdem in einer Soloversion ( 35Hz-23Khz ), mit Basstürmen mit jeweils 2 oder3 15 Zöllern, mit Monosub ( 21 Zoll Bass ) und - mal schauen - vielleicht auch mit einen Infraschallhorn!

Das lifestyligere Schwestermodel Ultima gibt es mit 2, 3 oder 4 Bässen pro Seite.